Initiative AW3P - Registrierung

Mit dem Zugriff auf „Initiative AW3P“ wird zwischen dir und dem Betreiber ein Vertrag mit folgenden Regelungen geschlossen:

1. Nutzungsvertrag

  1. Mit dem Zugriff auf „Initiative AW3P“ (im Folgenden "das Board") schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber des Boards ab (im Folgenden "Betreiber") und erklärst dich mit den nachfolgenden Regelungen einverstanden.
  2. Wenn du mit diesen Regelungen nicht einverstanden bist, so darfst du das Board nicht weiter nutzen. Für die Nutzung des Boards gelten jeweils die an dieser Stelle veröffentlichten Regelungen.
  3. Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Seiten ohne Einhaltung einer Frist jederzeit gekündigt werden.
  4. Solltest Du jünger als 18 Jahre sein, bedarf es zur wirksamen Registrierung einer schriftlichen Zustimmung Deines/Deiner Erziehungsberechtigten. Mit Deiner Registrierung versicherst Du, dass Du 18 Jahre alt bist oder aber mit Zustimmung Deines/Deiner Erziehungsberechtigten handelst. Der Betreiber des Boards ist berechtigt, jederzeit einen schriftlichen Nachweis Deiner Volljährigkeit bzw. der Zustimmungserklärung Deines/Deiner Erziehungsberechtigten anzufordern.

2. Einräumung von Nutzungsrechten

  1. Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilst du dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, deinen Beitrag im Rahmen des Boards zu nutzen.
  2. Das Nutzungsrecht nach Punkt zu 2. Unterpunkt zu a) bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen, auch bei Beiträgen i.S.d § 2 Abs. 2 UrhG.

3. Pflichten des Nutzers

  1. Du erklärst mit der Erstellung eines Beitrags, dass er keine Inhalte enthält, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Du erklärst insbesondere, dass du das Recht besitzt, die in deinen Beiträgen verwendeten Links und Bilder zu setzen bzw. zu verwenden.
  2. Der Betreiber des Boards übt das Hausrecht aus. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder anderer im Board veröffentlichten Regeln kann der Betreiber dich nach Abmahnung zeitweise oder dauerhaft von der Nutzung dieses Boards ausschließen und dir ein Hausverbot erteilen.
  3. Du nimmst zur Kenntnis, dass der Betreiber keine Verantwortung für die Inhalte von Beiträgen übernimmt, die er nicht selbst erstellt hat oder die er nicht zur Kenntnis genommen hat. Du gestattest dem Betreiber, dein Benutzerkonto, Beiträge und Funktionen jederzeit zu löschen oder zu sperren.
  4. Du gestattest dem Betreiber darüber hinaus, deine Beiträge abzuändern, sofern sie gegen o. g. Regeln verstoßen oder geeignet sind, dem Betreiber oder einem Dritten Schaden zuzufügen.

4. General Public License

  1. Du nimmst zur Kenntnis, dass es sich bei phpBB um eine unter der General Public License (GPL) bereitgestellten Foren-Software der phpBB Group (www.phpbb.com) handelt; deutschsprachige Informationen werden durch die deutschsprachige Community unter www.phpbb.de zur Verfügung gestellt. Beide haben keinen Einfluss auf die Art und Weise, wie die Software verwendet wird. Sie können insbesondere die Verwendung der Software für bestimmte Zwecke nicht untersagen oder auf Inhalte fremder Foren Einfluss nehmen.

5. Gewährleistung

  1. Der Betreiber haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  2. Die Haftung ist gegenüber Verbrauchern außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  3. Die Haftung ist gegenüber Unternehmern außer bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Betreibers auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.
  4. Die Haftungsbegrenzung der Absätze a bis c gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers.
  5. Ansprüche für eine Haftung aus zwingendem nationalem Recht bleiben unberührt.

6. Änderungsvorbehalt

  1. Der Betreiber ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die Änderung wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt.
  2. Der Nutzer ist berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs erlischt das zwischen dem Betreiber und dem Nutzer bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung.
  3. Die Änderungen gelten als anerkannt und verbindlich, wenn der Nutzer den Änderungen zugestimmt hat.

7. Boardregeln

Das Forum: Abmahnwahn-Dreipage ist ein reines Laien-Forum und richtet sich danach, was im Gesetz über außergerichtliche Rechtsdienstleistungen (RDG) sowie anderen festgelegt wird. Auszug aus dem § 2 - Begriff der Rechtsdienstleistung RDG
“(1) Rechtsdienstleistung ist jede Tätigkeit in konkreten fremden Angelegenheiten, sobald sie eine rechtliche Prüfung des Einzelfalls erfordert."
  1. Sinn und Zweck des Forums ist der Austausch von Erfahrungen, Meinungen und Informationen zum Thema: Abmahnung wegen Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz und Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung. In diesem Forum treffen Menschen unterschiedlicher Bildung und Meinung aufeinander, um sich auszutauschen, weswegen es gelegentlich zu Differenzen kommt, die ausgefochten werden wollen - und sollen. Dies ist unter der Prämisse, dass allgemein anerkannte Umgangsformen eingehalten werden und auf Aufrufe zu Straftaten und Beleidigungen verzichtet wird weiterhin möglich und wird es auch immer sein. Treten allerdings geistig minderbemittelte Personen öfter als nur an einem bestimmten Wochentag gehäuft in Erscheinung und steigt das Risiko, zum Ziel einer Abmahnung zu werden. Dies gilt besonders gegenüber der Foren-Leitung, die im Forum die Interessen aller vertritt und die Qualität sowie das Bundesweite Ansehen des Forums erst ermöglicht. Der Einsatz von Maßnahmen des Editieren und Löschen von einzelnen Postings oder Teilen, geschieht - immer - im Interesse des Forums. Die Meinungsfreiheit wird dadurch in keiner Weise eingeschränkt, denn die eigene Freiheit endet bekanntlich erst dort, wo die eines Anderen beginnt.
  2. Es dürfen jederzeit Fragen gestellt, Standpunkte sowie Meinungen vertreten und Erläuterungen gegeben werden zu Rechtsfällen und Rechtsfragen die nicht spezifisch auf eine Person bzw. auf einem Rechtsfall zugeschnitten sind. Diese Fragen sollten deshalb allgemein bzw. fiktiv verfasst werden.
  3. Verbot:
    Das Posten von konkreten Fallbezogenen Unterlassungserklärungen und deren Erläuterungen dazu. Wir stellen das Musterschreiben einer strafbewehrten modifizierten Unterlassungserklärung zur Verfügung, die im Informationsbereich sich befindet und die in ihrer Aussage und erklärenden Bemerkungen - eindeutig ist.
  4. Diffamierende, vulgäre, ehrenverletzende, beleidigende, rechtsradikale, fremdenfeindliche, antisemitische oder rechtswidrige Postings durch Foren-Mitglieder oder andere strafbaren Äußerungen oder/und Anschuldigungen werden sofort nach Kenntnis durch den Forenbetreiber gelöscht.
    In schweren Fällen droht die Löschung des Accounts oder das Erbringen einer erwiesenen Straftat zur Anzeige. Goldene Regel:
    Wer Respekt erhalten will, sollte selber Respekt gegenüber anderen Menschen haben!
  5. Das Einfügen fremder Texte aus Webseiten ist aus Copyrightgründen untersagt. Hier sollte mit einem Kommentar ein Link auf den betreffenden Inhalt gelegt werden. Beiträge mit kopiertem Inhalt werden kommentarlos gelöscht. Falls Sie vermuten, dass von diesem Forum aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post (E-Mail: steffen.heintsch@t-online.de) mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann.
    Bitte nehmen Sie zur Kenntnis:
    Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieses Forums in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.
  6. Ich habe in meinem Forum Links zu anderen Seiten im Internet gelegt und für all diese Links gilt sowie für den Inhalt des Forums:
    “Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen, diesen gesamten Forums, inkl. aller Unterforen oder Threads.“
  7. Einbindung von Bildmaterial:
    Es können jederzeit Bilder im Forum eingebunden werden, sofern diese direkt etwas mit dem Thema des Beitrags zu tun haben. Bilder sollten vorher auf einen Fremd-Server gehostet werden und nur der Link ins Forum gepostet, Upload-Anbieter: Imageshack, Bilder-hochladen.net, Directupload, Bilder-Space.de usw., um unseren Server nicht zu belasten.
    Bei evtl. Schreiben von Abmahnanwälten, der Justiz oder gar den Strafermittlungsbehörden, sind folgende Elemente zu schwärzen:
    - Name (Eigene und die des Betreffenden),
    - Unterschrift,
    - Durchwahl-, Telefax- oder Telefonnummer,
    - Konto- oder/und Bankverbindungen,
    - Anschrift (eigene oder die des Betreffenden),
    - Aktenzeichen,
    - exaktes Logg-Datum oder Logg-Zeit (XX.05.2008, 14.XX.XX Uhr),
    - exakte IP-Adresse,
    - Bilder von Abmahnenden.
    Bilder mit pornografischen, illegalen oder Punkt (6) nicht entsprechende Inhalten werden kommentarlos gelöscht. Bei wiederholtem Verstoß (Einbindung eines nicht themenbezogenen Bildes) wird das Mitglied verwarnt, bzw. aus dem Forum ausgeschlossen.
  8. Foren-Missbrauch:
    Mitglieder, die das Forum für Späße oder (Foren)fremde Beiträge missbrauchen werden aus dem Forum verbannt und die betreffenden Beiträge gelöscht. Zum Missbrauch gehört auch die Anmeldung mit mehreren Accounts, um künstlich Diskussionen anzufachen oder in sonstiger Weise seine (Foren-)Identität zu verschleiern.
  9. Privatsphäre und Datenschutz:
    Aus Datenschutzgründen sind private Informationen wie Telefonnummern, Adressen oder auch Privatdaten nicht im Forum weiterzugeben. Sollten sich während einer Diskussionsrunde Kontakte ergeben, so sollten die betroffenen Personen die Daten per Persönlicher Nachricht (PN) oder E-Mail untereinander austauschen. Postings mit persönlichen Daten werden aus Datenschutzgründen kommentarlos gelöscht. Einigste Ausnahme bildet die Telefonnummer bzw. E-Mail Adresse des Forenbetreiber.
  10. In Signatur oder Avatar (Bilder, Breitedarf nicht größer als 100 Pixel sein, die Höhe nicht größer als 100 Pixel, und die Dateigröße darf maximal 8 KB betragen) dürfen weder urheberechtlich geschützte Bildschutzwerke noch Zitate die urheberechtlich geschützten, rechtsradikalen, vulgären , pornografischen oder abmahnfeindlichen Inhalt aufweisen Verwendung finden. Mitglieder werden verwarnt bzw. der Inhalt gelöscht bei Nichtbeachtung der Warnung.
  11. Do not feed the trolls!
    Hinter diesem englischen Satz (Füttere keine Trolle!) verbirgt sich eine der wichtigsten Regeln: Trolle sind Diskussions-Teilnehmer, die Spaß daran haben, Zwietracht im Forum zu sähen oder auch einfach nur in grober Weise gegen die Netiquette verstoßen. Solche Teilnehmer fühlen sich bestätigt, wenn andere auf ihre anstößigen Beiträge eingehen. Daher gilt: Lasst solche Trolle links liegen. Der Forenbetreiber behält sich das Recht vor, solche Foren-Mitglieder kommentarlos und ohne Ankündigung aus dem Forum auszuschließen.
  12. Allgemeines:
    Die Registrierung und Mitarbeit in diesem Forum ist freiwillig. Im Falle einer Löschung des Foren-Accounts, hat niemand Anspruch auf Beibehaltung und/oder/bzw. Löschung seiner Forenbeiträge.
  13. Adresse:
    Forenbetreiber Forum Initiative AW3P
    Steffen Heintsch
    An der Kirche 11
    07343 Wurzbach (Thüringen)
    Telefon: 036652 - 359741 (Festnetz)
    Telefax: 036652 - 359742 (Telefax)
    E-Mail: info@www.abmahnwahn-dreipage.de
    Internet: http:www.abmahnwahn-dreipage.de/

Informationen über den Umgang mit deinen persönlichen Daten sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten.