Die Suche ergab 30 Treffer

von Graf Rotz
Montag 13. April 2015, 19:52
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1846238

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Die Sache ist doch relativ leicht verständlich: Debcon sollte die Leute nochmal kräftig weichklopfen - was ja auch teilweise funktioniert hat. Dadurch hat man NZGB weitere Zeit verschafft zur Vorbereitung eines möglichst konzertierten Auftritts. Das dauert bei denen halt schon mal das ein oder ander...
von Graf Rotz
Sonntag 12. April 2015, 15:17
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1846238

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Nimmt der Wahnsinn eigentlich nie ein Ende? Sind Gerichte gezwungen, sich mit derartigen Massenklagen auf eher vager Rechtsgrundlage zu beschäftigen? Die zwar einerseits nachdrücklich keine Bagatelle sein sollen, jedoch vom Streitwert her selbst als "gering" eingeschätzt werden, so dass man gerne ei...
von Graf Rotz
Donnerstag 19. Februar 2015, 13:55
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1846238

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Das entscheidende Wort im Urteil des AG Itzehoe ist wohl "ausnahmsweise". Das Gericht hat damit die dreijährige Verjährungsfrist nicht grundsätzlich abgelehnt, sondern nur gesagt, dass es "ausnahmsweise" bei besonders begründeten Umständen eines Einzelfalles anders sein kann und die Ansprüche auch ü...
von Graf Rotz
Freitag 12. Dezember 2014, 15:59
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1846238

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Es erscheint nicht recht plausibel, dass sich der Abmahner sozusagen selbst genehmigt, wie lange er einen Vorgang und die damit verbundenen Daten für eine etwaige zukünftige Nutzung speichern, vorhalten und ggfs. weitergeben möchte. Auf dass der Angeschriebene vielleicht entnervt irgendwann doch noc...
von Graf Rotz
Mittwoch 10. Dezember 2014, 15:44
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1846238

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Hallo @ Steffen,

Ich bezog mich jetzt eher darauf, wie lange diese Daten dem Abmahner zur Verfügung stehen und was er alles damit anfangen darf bzw. ob er diese nicht irgendwann auch mal löschen muss.
von Graf Rotz
Mittwoch 10. Dezember 2014, 14:20
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1846238

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Nochmal die Frage: Ab wann sind die in diesen Verfahren erhobenen persönlichen Daten zu löschen? Es kann ja irgendwo nicht sein, dass diese bis zum Sankt Nimmerleinstag an weitere Anwälte und Inkassobüros verschoben werden, die nochmal irgendetwas ausprobieren wollen. Ich würde vermuten, dass die Er...
von Graf Rotz
Dienstag 9. Dezember 2014, 17:02
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1846238

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Danke Steffen und Werniman für die Antworten und sorry für die gelöschte Passage. Was ist denn bei einer Reaktion auf das DEBCON-Schreiben wesentlicher: Der Hinweis auf die erfolgte Verjährung oder ein (erneuter) Widerspruch? Ich vermute mal, ersteres, um durch Inanspruchnahme zumindest ein Einfallt...
von Graf Rotz
Dienstag 9. Dezember 2014, 15:06
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1846238

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Hallo! Ich wüsste mal gerne, was von der nun wie ein vergammelter Kaninchenkadaver aus dem Hut gezauberten Schadenersatzforderung mit zehnjähriger Verjährung zu halten ist. An anderer Stelle hier im Forum stand, dass auch die Schadenersatzansprüche nach 3 Jahren erlöschen und nicht mehr gerichtlich ...
von Graf Rotz
Donnerstag 26. Mai 2011, 00:23
Forum: Diskussion
Thema: Abmahnungen von Schalast & Partner
Antworten: 147
Zugriffe: 96440

Re: Abmahnungen von Schalast & Partner

Nach meinem Dafürhalten wird die mod. U.E. von der zu diesem Zeitpunkt bestellten Kanzlei im Namen ihrer Mandantin angenommen. Ob diese Mandantin danach noch zehn weitere Anwaltskanzleien mit immer neuen Angeboten vorschickt oder munter die Ansprechpartner tauscht, ist unerheblich. Die einmal abgege...
von Graf Rotz
Mittwoch 18. Mai 2011, 13:38
Forum: Diskussion
Thema: Abmahnungen von Schalast & Partner
Antworten: 147
Zugriffe: 96440

Re: Abmahnungen von Schalast & Partner

Habe auch Post von Schalast erhalten, die nach langer Zeit der Stille offenbar eine vorher von einer anderen Kanzlei vertretene Forderung von DigiProtect übernommen haben. Ist das jetzt ein Strategiewechsel oder was? Ich habe auch kein "Schnäppchenangebot" zu 99 EUR erhalten sondern sie wollen schon...