Die Suche ergab 30 Treffer

von Graf Rotz
Donnerstag 30. März 2017, 16:41
Forum: Diskussion
Thema: Abmahnungen von Rasch Rechtsanwälte
Antworten: 1021
Zugriffe: 435386

Re: Abmahnungen von Rasch Rechtsanwälte

Weißt du was und sagst es nicht,
bist du leider angep....
Weißt du nichts und sagst das auch,
zahlst du ebenfalls - so ist der Brauch.

Danke, BGH!
jkj:s_;
von Graf Rotz
Mittwoch 11. Mai 2016, 14:36
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Dann bin ich ja mal sehr gespannt, ob die "tatsächliche Vermutung" gegen den Anschlussinhaber - nur weil der Anschluss auf ihn gemeldet ist - damit auch komplett unter den Tisch fällt und wie z.B. das jüngst diskutierte Urteil des LG Berlin da reinpassen soll. Oder der BGH denkt sich schon in 2 Tage...
von Graf Rotz
Donnerstag 16. Juli 2015, 13:08
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Ein Aspekt, der ab und zu mal am Rande vorkommt, jedoch hier vielleicht durchaus eine prominente Rolle spielen könnte, ist der der kontinuierlichen Verfolgung seiner Ansprüche. Mich würde mal interessieren, welche Vorgaben und Fristen diesbezüglich existieren. Wenn der Anspruchsteller seit vielen Ja...
von Graf Rotz
Freitag 12. Juni 2015, 14:15
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11483
Zugriffe: 4176671

Re: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread

Der BGH dürfte die drei Fälle nicht ohne Grund zusammengelegt haben, ging es doch jeweils um eine ganz erhebliche Zahl getauschter Titel und um einen sehr lückenhaften Vortrag der Verteidigung. Es kommt zunehmend auf die (plausible) Darstellung eines alternativen Sachverhalts an, der auch zu beweise...
von Graf Rotz
Montag 18. Mai 2015, 15:33
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Also, langsam ist der Bogen überspannt! Da man nicht weiß, was Debcon von seinen Ankündigungen tatsächlich umsetzt und in Anbetracht der bald anstehenden Urlaubs-Saison, wäre es vielleicht mal ganz hilfreich, zu erörtern, was im Fall einer längeren Abwesenheit zu tun ist. Nicht da zu sein jedenfalls...
von Graf Rotz
Mittwoch 13. Mai 2015, 14:00
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Nur mal so rein interessehalber: Wie stellen die Abmahner das an ? Die gängige Praxis ist es doch wohl eher,daß die Abmahner sinngemäß sowas erwidern wie "In der Regel ist der Anschlußinhaber auch der Hauptnutzer.". Und wenn er tatsächlich mehrere Mitnutzer präsentiert bekommt (etwa in Familien ode...
von Graf Rotz
Dienstag 12. Mai 2015, 13:37
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Leute, kommt mal wieder zur Sache! Das gehört vielleicht eher in den allgemeinen Thread und die mehr oder weniger persönlichen Anwürfe sind völlig überflüssig. Hier im Forum kommen viele unterschiedliche Meinungen zusammen, trotzdem kann ich daneben noch eine eigene Meinung haben und mir bilden. Ich...
von Graf Rotz
Donnerstag 7. Mai 2015, 14:22
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Die aktuelle Ankündigung der Debcon, man wolle wöchentlich 250 Mahnverfahren einleiten, macht leider ziemlich deutlich, mit welchem Kaliber man es zu tun hat. Daran, dass das Urheberrecht hier lediglich als "Brechstange" verwendet wird, um an die wirklich interessanten Inhalte zu gelangen, besteht w...
von Graf Rotz
Sonntag 3. Mai 2015, 21:51
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Doch. Diese Aufrufe findet man von frustrierten Abgemahnten immer wieder. Gut, man kann natürlich auf jeden unqualifizierten Zwischenruf anspringen. Aber dafür ist das eben auch ein (Meinungs-) Forum und keine anwaltliche Beratung oder Empfehlung. Und die solcherart Frustrierten sind meist die Letz...
von Graf Rotz
Sonntag 3. Mai 2015, 16:42
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Ich sehe mich einigermaßen regelmäßig in mehreren ähnlichen Foren und auf Blogs um. Ich habe noch nirgendwo einen Aufruf gelesen, Strafanzeige gegen die Debcon zu stellen. Soll wohl nur signalisieren: "Wir lesen mit." Huch, wie.... absehbar! Offenbar hat die Debcon noch nicht verstanden, dass es gen...
von Graf Rotz
Samstag 2. Mai 2015, 22:42
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Den Eindruck, dass die Debcon sich selbst für Polizist, Gericht und Gerichtsvollzieher in einem hält, hatte man doch schon die ganze Zeit. Selbst wenn es denen nicht gefällt: Es ist genauso das gute Recht jedes Einzelnen sich gegen Sicht- und Vorgehensweisen der Debcon geeignet zur Wehr zu setzen. U...
von Graf Rotz
Samstag 2. Mai 2015, 17:56
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Aus den Debcon-News vom 20.4. - Kommentar erübrigt sich... "Leider ist die durch Foren hervorgerufene Anzahl unberechtigter und nahezu willkürlicher Strafanzeigen gegen Organe der Debcon GmbH in einer nicht mehr zu akzeptierenden Zahl gestiegen. Haben wir diese – alle Verfahren wurden nach Stellungn...
von Graf Rotz
Dienstag 28. April 2015, 16:14
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Ich glaube das schon, zumal die Schlussfolgerungen eigentlich nur logisch sind. Ich halte es nur für recht schwierig, diesen Störerstatus zu beweisen, wenn der Anschlussinhaber nicht gerade nachweislich abwesend war zum Tatzeitpunkt (was nach meinem Empfinden etwas sehr häufig gerichtlich vorgetrage...
von Graf Rotz
Dienstag 28. April 2015, 14:21
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Was ist denn von dem irgendwo quergelesenen Einwurf zu halten, Störer seien nicht schadenersatzpflichtig, da sie als Nicht-Täter ja auch nichts erlangt hätten? Die Störerhaftung erscheint mir ohnehin noch um einiges schwieriger und unkalkulierbarer sein als die anderen Punkte, die hier behandelt wur...
von Graf Rotz
Freitag 24. April 2015, 13:17
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

...wobei die Diskussion teilweise ziemlich in die falsche Richtung führt. Wenn man ein Schreiben vom Gericht erhält - völlig egal, auf welchem Wege - sollte man sich zunächst einmal darüber Gedanken machen. Die Chance, dass sich ein gerichtlich vorliegender Sachverhalt aufgrund fehlerhafter Zustellu...
von Graf Rotz
Donnerstag 23. April 2015, 13:34
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Aus eigenem Erleben und mehreren Berichten Anderer kann ich schildern, dass es mehr als einmal vorgekommen ist, dass der Briefträger gerichtliche Schreiben an Unbefugte übergeben hat. Der spart sich nämlich gerne die Mühe der Einzelsortierung und drückt irgendeinem zufällig angetroffenen Hausbewohne...
von Graf Rotz
Montag 20. April 2015, 23:24
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Und wie sähe dann eine "vernünftige" Argumentation aus? Das ist doch gerade die Crux, dass ein systematischer Gegenbeweis kaum möglich ist. Schließlich hat der Provider sämtliche Daten nach Offenlegung gelöscht. Selbst wenn man genau weiß, man war es nicht - was tun? Eigentlich bleibt in erster Lini...
von Graf Rotz
Montag 20. April 2015, 15:32
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

...außerdem bleibt hoffentlich nicht unbemerkt, dass in einer ach so gerichtsfest bewiesenen Angelegenheit der Abmahner ohne erkennbaren Grund offenbar beizeiten darauf verzichtet hat, eine auf rechtlich wesentlich stärkeren Füßen stehende höhere Forderung gerichtlich durchzusetzen und nun wegen ein...
von Graf Rotz
Montag 20. April 2015, 12:54
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Die ursprünglich von NZGB abgemahnten Forderungen dürften fast ausschließlich von der Firma Media Protector mit der Software Filewatch ermittelt worden sein; die sitzen praktischerweise auch in Augsburg. Ich habe irgendwo quergelesen, dass im Sommer 2009 eine Beklagte mit Spendengeldern ein eigenes ...
von Graf Rotz
Donnerstag 16. April 2015, 16:18
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3594
Zugriffe: 1821143

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Die Gebühren anhängiger Verfahren werden grundsätzlich vom Gericht festgesetzt und verteilt - von niemandem sonst! Ihr Prozessrisiko müssen Debcon & Co. schon selbst tragen. Genauso wie die Debcon außergerichtlich nicht die Kosten möglicher anwaltlicher Beauftragungen der Abgemahnten trägt, besteht ...